Nächste Termine
  • Feuer Flitzer Übungsdienst (Gruppe 1)

    Sa, 24 Oktober 2020 um 09:30 - 11:00

  • Feuer Flitzer Übungsdienst (Gruppe 2)

    Sa, 24 Oktober 2020 um 11:30 - 13:00

  • Dienstabend

    Mo, 02 November 2020 um 19:30 - 22:00

  • Feuer Flitzer Übungsdienst (Gruppe 1)

    Sa, 07 November 2020 um 09:30 - 11:00

  • Feuer Flitzer Übungsdienst (Gruppe 2)

    Sa, 07 November 2020 um 11:30 - 13:00

  • Übung First Responder

    Mo, 09 November 2020 um 19:30 - 21:30

  • Skat & Knobeln Parkentin

    Fr, 13 November 2020 um 17:15 - 23:45

  • Volkstrauertag

    So, 15 November 2020 um 09:00 - 11:00

  • Übung Atemschutzgeräteträger

    Mo, 16 November 2020 um 19:30 - 21:30

  • Winterfestmacherfest

    Sa, 21 November 2020 um 09:30 - 16:30

Ölspur

Datum: 4. August 2020 
Alarmzeit: 22:00 Uhr 
Dauer: 5 Stunden 15 Minuten 
Art: TH  > THAUST  
Einsatzort: Klempau, Dorfstraße 
Einsatzleiter: Christoph Schütt (stv. WF) 
Mannschaftsstärke: 1/4 
Fahrzeuge: HLF 20/16 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Klempau, Polizei Ratzeburg 


Einsatzbericht:

Gegen 22 Uhr erreichte die Wehrführung eine telefonische Alarmierung eines Kameraden zur Abarbeitung einer Ölspur, die durch diesen aufgrund eines technischen Defektes seiner landwirtschaftlichen Maschine verursacht wurde. Nach Rücksprache mit der Feuerwehr Klempau wurde dieser Einsatz durch die FF Berkenthin angefahren. Das HLF rückte mit 4 Kameraden zum Schadensort aus, zeitgleich wurde die Polizei stellvertretend für den Betreiber der Straße angefordert. Die Feuerwehr Berkenthin unterstützte die Polizei bei der Absicherung der Einsatzstelle durch Absicherungsmaterial an der Kreuzung Viehkamp/Klein Sarau. An der Kreuzung Dorfstraße/Lübecker Straße in Klempau wurde die Straßeneinmündung in Richtung Klempau-Siedlung mit Absprache der Polizei voll gesperrt und ankommender Verkehraus Richtung Krummesse angehalten und über die Gefahr in Fahrtrichtung Berkenthin informiert. Im Verlauf des Einsatzes wurde die Feuerwehr Klempau telefonisch hinzu alarmiert und traf wenig später mit 2 Fahrzeugen und 3 Kameraden/innen zur Unterstützung an der Einsatzstelle ein. Nach einer sehr lang andauernden Klärung der Zuständigkeiten wurde letztendlich eine Firma mit Spezialgerät zur Ölbeseitigung beauftragt, die ca. 4 km lange Ölspur zu beseitigen und die Straße zu reinigen. Im Laufe der Reinigungsarbeiten konnten die Feuerwehr Berkenthin und die Feuerwehr Klempau aus dem Einsatz entlassen werden.