Kalender
30. Januar 2023
  • Dienstabend Drohne

    30. Januar 2023  19:00 - 21:00

1. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    1. Februar 2023  18:00 - 20:00

3. Februar 2023
  • Jahreshauptversammlung

    3. Februar 2023  20:00 - 23:30

6. Februar 2023
  • Dienstabend

    6. Februar 2023  19:30 - 22:00

8. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    8. Februar 2023  18:00 - 20:00

15. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    15. Februar 2023  18:00 - 20:00

22. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    22. Februar 2023  18:00 - 20:00

23. Februar 2023
  • Dienstabend

    23. Februar 2023  19:30 - 22:00

27. Februar 2023
  • Dienstabend Drohne

    27. Februar 2023  19:30 - 21:30

1. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    1. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

6. M├Ąrz 2023
  • Dienstabend

    6. M├Ąrz 2023  19:30 - 22:00

8. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    8. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

15. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    15. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

22. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    22. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

Medizinischer Notfall

Datum: 8. August 2018 um 17:43 Uhr
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzart: NOTF  > NOTF NA 
Einsatzort: Berkenthin, Meisterstra├če
Einsatzleiter: Sascha Papalia (GF)
Mannschaftsstärke: 1/1
Fahrzeuge: MTW (First Responder Gruppe)
Weitere Kräfte: RTH, RTW


Einsatzbericht:

Die First Responder betreuten einen ├Ąlteren Herren, der nur bedingt ansprechbar war, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und unterst├╝tzte diesen.
Nach ├ťbergabe des Patienten an den RD wurde die FR-Einheit durch die Polizei um
Amtshilfe gebeten. Der mit der Notarztbesatzung anger├╝ckte Christoph Hansa hatte
bei der Landung auf einem nahegelegenen Feld viel Sand und Staub auf die
Bundesstra├če B208 gewirbelt, sodass als Sicherheitsma├čnahme beim Start die
Stra├če gesperrt werden sollte. In R├╝cksprache mit der Polizei positionierten wir uns
am alten Betonwerk (Oldesloer Str. 46) und sperrten dort die Stra├če f├╝r den Start des
Helikopters. Nach erfolgreichem Start konnte die Stra├če wieder freigegeben werden.