Kalender
30. Januar 2023
  • Dienstabend Drohne

    30. Januar 2023  19:00 - 21:00

1. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    1. Februar 2023  18:00 - 20:00

3. Februar 2023
  • Jahreshauptversammlung

    3. Februar 2023  20:00 - 23:30

6. Februar 2023
  • Dienstabend

    6. Februar 2023  19:30 - 22:00

8. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    8. Februar 2023  18:00 - 20:00

15. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    15. Februar 2023  18:00 - 20:00

22. Februar 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    22. Februar 2023  18:00 - 20:00

23. Februar 2023
  • Dienstabend

    23. Februar 2023  19:30 - 22:00

27. Februar 2023
  • Dienstabend Drohne

    27. Februar 2023  19:30 - 21:30

1. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    1. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

6. M├Ąrz 2023
  • Dienstabend

    6. M├Ąrz 2023  19:30 - 22:00

8. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    8. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

15. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    15. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

22. M├Ąrz 2023
  • Jugendfeuerwehr Dienstabend

    22. M├Ąrz 2023  18:00 - 20:00

Bewusstlose Person

Wir wurden zu einem First Responder Einsatz nach Klempau alarmiert. Da unsere First Responder Gruppe derzeit icht aktiv ist, konnte nicht ausger├╝ckt werden.

Medizinischer Notfall

Nachdem wir bereits am Freitag zu einem Notfall alarmiert worden waren, entschied sich die Leitstelle aufgrund der medizinischen Notwendigkeit erneut, die First Responder aus Berkenthin zu alarmieren.

Bis zum Eintreffen von RTW und NEF ├╝bernahmen die Kameraden die medizinische Erstversorgung.

Medizinischer Notfall

Die First Responder Gruppe leitete erste Ma├čnahmen vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes ein und unterst├╝tzte nach dessen Ankunft.

Medizinischer Notfall

Die Kameraden wurden am fr├╝hen Heiligabend zur Unterst├╝tzung des Rettungsdienstes alarmiert.

Medizinischer Notfall

Kurz nach dem Beginn unserer Amtsfunk├╝bung wurden die First Responder zu einer Patientin in der Meisterstra├če alarmiert. Das LF16 war mit 2 First Respondern besetzt und konnte direkt zum Einsatzort fahren. Da das MZF und der ELW im Gewerbegebiet „Rehmen“ zur Koordination der Funk├╝bung eingesetzt waren, wurde dort das MZF abgezogen, um weitere Kr├Ąfte vom Ger├Ątehaus zur Einsatzstelle zu bringen. Die dortige Patientin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die Funk├╝bung konnte w├Ąhrenddessen nach einer kurzen Verz├Âgerung fortgesetzt werden.

Medizinischer Notfall

Patientin mit Atemnot wurde bis zum Eintreffen des RTW betreut und ├╝berwacht.

Medizinischer Notfall

Ein Mann wurde nach einem Krampfanfall betreut und nach Aufnahme der Vitalparameter an den Rettungsdienst ├╝bergeben.

Medizinischer Notfall

Die First-Responder-Einheit wurde zu einem Notfall im ├Ârtlichen Alten- und Pflegeheim gerufen. Nach Aufnahme der Vitalparameter wurde die Patientin dem Rettungsdienst ├╝bergeben.

Medizinischer Notfall

Eine Patientin mit Verdacht auf Unterzuckerung wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und erstversorgt.

Medizinischer Notfall

Patient bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und Vitalfunktionen ├╝berwacht.

Medizinischer Notfall

Eine nicht ansprechbare Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt und an selbigen ├╝bergeben.

Medizinischer Notfall

Patientin bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und bei Atemnot mit Atem├╝bungen unterst├╝tzt.

Medizinischer Notfall

Patient wurde durch die First Responder bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und die Vitalfunktionen ├╝berwacht. Au├čerde wurde Sauerstoff verabreicht.

Medizinischer Notfall

Der Patient w├╝rde bei Bewusstsein mit starken Schmerzen in der Brust angetroffen und wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienst umsorgt.

Medizinischer Notfall

Patientin klagte ├╝ber Atemnot. Durch die First Responder wurde sauerstoff verabreicht, eine effiziente Atemtechnik angewiesen und anschlie├čend an den Rettungsdienst ├╝bergeben.

Medizinischer Notfall

Die First Responder wurden zu einer Reanimation alarmiert. Am Einsatzort anwesende Sportler hatten bereits unter Zuhilfenahme eines Defibrillators erste Ma├čnahmen eingeleitet, sodass die Person beim Eintreffen der Feuerwehr bereits bedingt ansprechbar war. Nach dem Verladen der Person in den RTW endete der Einsatz f├╝r die Feuerwehr.

Medizinischer Notfall

Eine Patientin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und dann an den Rettungsdienst ├╝bergeben. Anschlie├čend unterst├╝tzten die Kameraden den RD beim Transport der Patientin durch das schmale Treppenhaus.

Medizinischer Notfall

Die First Responder betreuten einen ├Ąlteren Herren, der nur bedingt ansprechbar war, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und unterst├╝tzte diesen.
Nach ├ťbergabe des Patienten an den RD wurde die FR-Einheit durch die Polizei um
Amtshilfe gebeten. Der mit der Notarztbesatzung anger├╝ckte Christoph Hansa hatte
bei der Landung auf einem nahegelegenen Feld viel Sand und Staub auf die
Bundesstra├če B208 gewirbelt, sodass als Sicherheitsma├čnahme beim Start die
Stra├če gesperrt werden sollte. In R├╝cksprache mit der Polizei positionierten wir uns
am alten Betonwerk (Oldesloer Str. 46) und sperrten dort die Stra├če f├╝r den Start des
Helikopters. Nach erfolgreichem Start konnte die Stra├če wieder freigegeben werden.

Medizinischer Notfall

Ein Kleinkind erlitt einen Fieberkrampf. Die First Responder ├╝berwachten die Vitalfunktionen und betreuten das Kind sowie die Eltern bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Medizinischer Notfall

RTW traf vor dem Ausr├╝cken der First Responder bereits am Einsatzort ein. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr notwendig.

Medizinischer Notfall

Gleichzeitiges Eintreffen mit RTW, somit konnte der Einsatz beim Eintreffen wieder abgebrochen werden.

Medizinischer Notfall

Die First Responder r├╝ckten vom heutigen Maifeuer ab, um einer gest├╝rzten Person zu helfen, die ├╝ber Atemnot klagte. Nach der Erstversorgung und ├ťbergabe an den Rettungsdienst konnten die Einsatzkr├Ąfte zur Veranstaltung zur├╝ckkehren.

Medizinischer Notfall

Die First Responder wurden zu einer bewusstlosen Person im PKW alarmiert. Da der RTW zeitgleich eintraf, war ein Eingreifen der Feuerwehr nicht n├Âtig.

Medizinischer Notfall

Die First Responder wurden zu einem mutma├člichen anaphylaktischen Schock alarmiert.

Nach der Erstversorgung wurde die Patientin dem Rettungsdienst ├╝bergeben.

Medizinischer Notfall

Die First Responder ├╝bernahmen die Erstversorgung eines Patienten und halfen bei der Umlagerung auf die Trage.

Medizinischer Notfall

Die First Responder wurden zu einer laufenden Reanimation alarmiert. Beim Eintreffen hatte der Patient bereits wieder Puls und wurde bis zum Eintreffen des RTW betreut.

Medizinischer Notfall

Die First Responder wurden neben Rettungsdienst und Notarzt alarmiert, da eine nicht ansprechbare Person auf der Stra├če Am Schart/Ecke Sch├╝tzenstra├če vorgefunden wurde.

Medizinischer Notfall

Eine Patientin klagte ├╝ber ausstrahlende Schmerzen im Bereich der Schulter. Die First Responder betreuten sie bis zum Eintreffen des RTW und NEF.

Medizinischer Notfall

Gleichzeitiges Eintreffen am Einsatzort zusammen mit dem Rettungsdienst. Daher war keine Eingreifen der Feuerwehr notwendig.

Medizinischer Notfall

Patient klagte ├╝ber Schmerzen in der Brust und wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes medizinisch betreut. Anschlie├čend unterst├╝tzten die Kameraden den Rettungsdienst, den Patienten in den RTW zu bringen.

Medizinischer Notfall

Ein Patient klagte ├╝ber Atemnot. Die First Responder unterst├╝tzten den Rettungsdienst, der zeitgleich eintraf.

Medizinischer Notfall

Patientin klagte ├╝ber Atemnot und wurde bis zum Eintreffen von RTW und NEF erstversorgt.

Medizinischer Notfall

Patientin klagte ├╝ber Schmerzen und wurde bis zum Eintreffen des RTW und Notarzt medizinisch betreut.

Medizinischer Notfall

Patient mit Schmerzen in der Brust wurde bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt medizinisch versorgt.

Medizinischer Notfall

Die First Responder wurden zu einem Notfall mit einem Kleinkind alarmiert. Aufgrund einer starken Erk├Ąltung schien der Gesundheitszustand bedrohlich, sodass durch die Regionalleitstelle S├╝d umfangreiches Rettungspersonal angefordert wurde. Das Kind wurde bis zum Eintreffen des RTW/Notarzt betreut und erstversorgt.

Medizinischer Notfall

Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Au├čerdem wurden die Vitalfunktionen ├╝berwacht.

Medizinischer Notfall

Eine Patientin konnte wegen eines herausgesprungenen Gelenkes nicht mehr aufstehen und wurde von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt.

Medizinischer Notfall

Die First Responder Gruppe wurde nebst RTW und NEF zu einem Krampfanfall alarmiert. Die erst einj├Ąhrige Patienten wurde bis zum Eintreffen der weiteren Rettungkr├Ąfte medizinisch betreut. Es wurde Sauerstoff verabreicht und die Vitalfunktionen kontrolliert.

 

An dieser Stelle einen gro├čen Dank an das Team der First Responder, sowie an das eingesetzte Personal vom Rettungsdienst. Es ist immer gut zu wissen, dass ihr schnell vor Ort seid!

Familie Sch├╝tt

Medizinischer Notfall

Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Notarzt betreut und an den Rettungsdienst ├╝bergeben.

NOTF NA: Medizinischer Notfall

Patient klagte ├╝ber Atemnot und wurde vorm Geb├Ąude angetroffen. Die First Responder Gruppe begleitete ihn nach drinnen und verabreichte Sauerstoff. Weiterhin wurde er beruhigt und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarztes betreut.

NOTF NA: Medizinischer Notfall

Die First Respondergruppe r├╝ckte zu einer Patientin mit neurologischem Defizit aus. Sie wurde mit Schwierigkeiten beim Atmen vorgefunden. Es wurden Vitalchecks durchgef├╝hrt und Sauerstoff ├╝ber eine Atemmaske zugef├╝hrt. Au├čerdem wurde der Notarzt durch den Einsatzleiter nachalarmiert.

Die Patientin wurde bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt betreut, jedoch verschlechterte sich der Zustand der Patientin.

Medizinischer Notfall

Beim Eintreffen der First Responder Einheit klagte der Patient ├╝ber akute Atemnot. Die Einsatzkr├Ąfte gaben dem Patienten Sauerstoff und kontrollierten die Vitalfunktionen. Eine beruhigende Ansprache sowie gemeinsames, ruhiges Atmen brachten Besserung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Medizinischer Notfall

Beim Eintreffen der First Responder Einheit klagte der Patient ├╝ber Atemnot. Eine beruhigende Ansprache sowie gemeinsames, ruhiges Atmen brachten Besserung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Medizinischer Notfall

Es wurde eine weibliche Patienten aufgefunden, die seitlich auf dem Sofa lag. Sie war bei Bewusstsein und klagte ├╝ber schwere Schmerzen im Bereich der H├╝fte/ des Beckens auf der rechten Seite. Die Vitalfunktionen wurden kontrolliert.
Die Patienten wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und an diesen ├╝bergeben. Die FirstResponder-Einheit verblieb jedoch noch am Einsatzort bis zum Eintreffen des durch den RD nachgeforderten Notarzt. Nach dem Eintreffen des Notarztes verschlechterte sich der Zustand der Patientin, sodass eine intensivere medizinische Behandlung notwendig wurde.
Bei der Bef├Ârderung der Patientin in den Rettungswagen per Schaufeltrage/Vakuummatratze unterst├╝tzte die FirstResponder-Einheit den Rettungsdienst vor Ort.

Medizinischer Notfall

Patient wurde mit Atemnot angetroffen. Die First Responder zeigtem ihm eine ruhige Atemtechnik. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes hatte sich der Zustand des Patienten deutlich verbessert.

Medizinischer Notfall

Patient mit Brustschmerzen wurde liegend, wach und ansprechbar angetroffen und bis zum Eintreffen des Rettungsdienst erstversorgt.

Medizinischer Notfall

Beim Eintreffen war die Person bewusstlos und nicht ansprechbar. Reanimation wurde eingeleitet und bis zum Eintreffen des RTW fortgef├╝hrt.

Medizinischer Notfall

Patient im Alten- und Pflegeheim wurde wach und ansprechbar angetroffen und bis zum Eintreffen des RTW und Notarzt betreut.